BOUJEE

05.5.

DRUNKEN MASTERS

DJ VENTI

LE ALEN

BOUJEE

05.5.

Beginn:23:00 Uhr
Abendkasse:12€
LineUp:DRUNKEN MASTERS, DJ VENTI, LE ALEN

BOUJEE

Getreu dem Motto „Alles Neue macht der Mai“ wartet der Gibson Club ab Mai 2017 mit einer neuen Partyreihe am Freitag auf: Mit BOUJEE tauchen wir ein in eine verführerisch klingende HipHop-Dimension. Der Name Boujee steht dabei für das Feeling der Nacht, dass sich laut Urban Dictionary am besten als „niveauvoll / seidig / das Leben genießen oder auch als jemand, der Stil hat“ übersetzen lässt. Genauso soll es sein, dazu noch ein Touch von Glamour, Mystik und Geheimnis und Voilá – fertig ist der feine, neue Partycocktail.

Zur Boujee-Premiere erwarten wir mit den Drunken Masters ein echtes Doppel-As an den Turntables: Das Duo begann seine Karriere als Intro für Casper und machte sich so zunächst in Deutschland einen Namen. Nun bringen die beiden DJs gemeinsam mit legendären Größen wie A-Trak und ESKEI83 die Clubs rund um den Globus zum Kochen.

Die Drunken Masters zeichnen sich durch ein überragendes Gespür für neue Soundkreationen aus, das neue Maßstäbe in der Branche setzt. Ihr Sound hat selbst den legendären Diplo (Major Lazer) überzeugt: Schon seit 2013 spielt Diplo Tracks der beiden DJs bei seiner weltweit renommierten BBC Radio1-Show. Drunken Masters touren in diesem Jahr mit dem Redbull 3styles Champion ESKEI83 durch ganz Europa und legen am 05.05. einen Zwischenstopp im Gibson Club ein, um ihren einzigartigen Sound nach Frankfurt zu bringen. Seid dabei, wenn Joe und Chrissi mit harten Beats den Dancefloor anheizen! Mit genreübergreifenden Remixes ignorieren die Drunken Masters permanent das Regelwerk des modernen HipHops. Das Repertoire der beiden Münchner reicht von Benzis unglaublichen Girl Trapz-Beats über die legendären TWRKSounds bis hin zu deutschen Künstlern wie Casper und Haftbefehl. Die Schwergewichte der Szene, wie z.B. Major Lazer, Flosstradamus, Tropkillaz, Grandtheft, Brillz oder Diplo, ESKEI 83 und A-Trak supporten die Drunken Masters und arbeiten mit ihnen gemeinsam an freshen Sounds, welche die Musikwelt auf ein weiteres Mal den Kopf stellen sollen.
Auch der Nachwuchs soll bei Boujee nicht unbeachtet bleiben: Mit dem erst 22-jährigen Venti haben wir ein junges Talent am Start, der stetig an der Vergrößerung seiner Fanbase im Rhein Main Gebiet arbeitet. Ventis Herz hängt an New School / Trap – und das hört man in seinen grandiosen DJ Sets. Der „Junge Wilde“ im Frankfurter DJ-Zirkus überzeugt durch Beständigkeit, Ehrlichkeit und einen extrem frischen Sound. Der Dritte im DJ-Bunde wird Le Alen sein.

divider

DRUNKEN MASTERS

Als eines der besten deutschen DJ Duos sorgen die DRUNKEN MASTERS nun auch international für Furore. Einst als Intro für Casper gestartet, bringen die beiden DJs jetzt mit legendären Größen wie A-Trak und ESKEI83 die Clubs rund um die Welt zum Kochen.

Das überragende Gefühl für neue Sounds und Kreationen, die aus den Maßstäben der Branche ausbrechen, hat den DRUNKEN MASTERS schon Auftritte beim legendären Diplo (Major Lazer) verschafft. Schon 2013 spielt Diplo Tracks der beiden DJs bei seiner weltbekannten BBC1 Radio Show, die als die beste des Planeten gilt.

Die DRUNKEN MASTERS gehen 2017 mit dem Redbull 3styles Champ ESKEI83 auf große Europa-Tour. Zwischen den Auftritten in Miami, der größten Partystadt der USA, und den Nächten in den europäischen Metropolen bringen die beiden Jungs ihren einzigartigen Sound nach Frankfurt. Seid mit dabei, wenn Joe und Chrissi mit harten Beats das Gibson einheizen. Mit ihren Genres übergreifenden Remixes überschreiten DRUNKEN MASTERS permanent die Grenzen des modernen HIP HOPs. Die Auswahl der beiden Münchner reicht von BENZIs unglaublichen GIRL TRAPZ Beats über die legendären TWRK Sounds bis hin zu deutschen Künstlern wie Casper und Haftbefehl.

Supportet werden die DRUNKEN MASTERS nicht nur von Diplo, ESKEI 83 und A-Trak, sondern auch von weiteren Legenden der Clubszene. Major Lazer, Flosstradamus, Tropkillaz, Grandtheft, Brillz und viele weitere arbeiten gerne und oft mit den international bekanntesten deutschen DJ Duo zusammen, um mit neuen Sounds die Musikwelt auf den Kopf zu stellen.

icons_facebook_small icons_soundcloud_small Instagram Icon Small

divider

DJ Venti

Frankfurt war schon seit den frühen 90ern die Hochburg für coole DJs und dem damit verbundenen Lifestyle. Zwanzig Jahre später haben wir ein genauso cooles Frankfurt, viele erstklassige Clubs und junge, innovative DJs, die so viel Talent besitzen, dass es verwunderlich wäre, wenn sie nicht in die Fußstapfen der Altmeister treten würden. Dazu gehört sicher Venti.

Der erst 22 jährige DJ begeistert seine Fanbase bereits mit Clubgigs in den verschiedensten Locations des Rhein Main Gebiets und darüber hinaus. Sein Herz hängt an New School / Trap – und das hört man in seinen grandiosen DJ Sets, egal ob live oder als begehrten Download. Der „Junge Wilde“ im Frankfurter DJ Zirkus überzeugt durch Beständigkeit, Ehrlichkeit und einen extrem frischen Sound. Mit seine Eigenproduktionen legt Venti bereits einen Grundstein für das, was seine Zukunft bringen wird: Produzieren, Remixen und Djing.

divider

Le Alen

Die vergangenen 5 Jahre hat der Frankfurter Bub Le Alen intensiv genutzt, um sich in der Rhein-Main-Clubszene einen festen Platz im Herzen der Tanzwütigen zu erspielen.

Inspiriert von dem King of Pop Michael Jackson, der Houselegende Frankie Knuckles und den Masters at Work zeigte sich seine Leidenschaft für Musik schon in ganz jungen Jahren und brachte ihn schliesslich dazu, seine Kreativität an den Reglern voll auszuleben.

Bei seinen Sets beweist er stets ein gutes Händchen mit viel Gespür für die Wünsche der Crowd und rockt mit einem unverkennbaren Mix aus treibenden Housebeats, sexy Deephouse und Latingrooves jeden Dancefloor. Schon seit der Eröffnung des Gibson ist Le Alen in Frankfurts Lieblingsclub als Resident DJ am Start und reißt mit seiner schon legendär gewordenen Partystimmung das Publikum Woche für Woche aufs Neue mit.

divider