DJ Katch’s Urbanice

19.1.

DJ Shortee Blitz

DJ Katch

Kevin Iszard

Panchino Perez

DJ Katch’s Urbanice

19.1.

Beginn:23:00
Abendkasse:12,-€
LineUp:DJ Shortee Blitz, DJ Katch, Kevin Iszard, Panchino Perez

Urbanice

DJ KATCHs URBANICE ist zurück – und bereit für einen grandiosen Start ins Jahr 2018!

Dieses Mal zu Gast an den Decks ist kein Geringerer als London’s No. 1 Urban DJ – DJ SHORTEE BLITZ, der seit über 10 Jahren die
erfolgreichste Urban Music Radiosendung auf der Kiss FM Station hostet. Keine Frage, dieser Mann versteht sein Handwerk.

Nicht ohne Grund wurde er schon höchstpersönlich von Jay-Z oder Snoop Dogg als Support Act für deren Shows engagiert.
Als Live-Special ist unser RBNC-Host Kevin Iszard wieder mit am Start, dessen Performances immer ein Partygarant sind.

Musikalisch abgerundet wird das Programm durch Gastgeber DJ KATCH, der mit seiner aktuellen Single „Me & You“
zusammen mit Dancehall Superstar KRANIUM die Spotify Charts stürmt. Auch für 2018 gilt: „Ain’t No Party Like An Urbanice Party“!

Twitter Icon Small Facebook Icon Small Instagram Icon Small

divider

DJ Shortee Blitz

Dieses Mal zu Gast an den Decks ist kein Geringerer als London’s No. 1 Urban DJ – Shortee Blitz, der seit über 10 Jahren die erfolgreichste Hip-Hop-Radiosendung auf der Kiss FM Station hostet. Keine Frage, dieser Mann versteht sein Handwerk.

Award winning DJ Shortee Blitz has been DJing since 1990 as an illegal house party DJ, as part of a sound system. When it got too risky, Shortee made the transition to rocking clubs. Around the same time he went on to DJ for London MC, Ty. A couple of years went by and he got the opportunity to be the exclusive mix DJ on the world famous Kiss FM’s resident Hip Hop show, which he eventually took over. 18 years down the line, he’s still doing his thing, helping to push Hip Hop music and the culture forward, whilst being true to the elements. Even though he has the love and respect from the Hip Hop community, he still gets busy in mainstream clubs on a professional level and has been for at least 14 years. He has toured the globe from Europe, Australia, Africa, Canada, Greece, Cyprus, Papua New Guinea, Thailand, China, Kuala Lumpur, Kazakhstan, Russia, New York, Boston and everywhere in-between. This has enabled him to win various awards and wow audiences all over the world. In addition to his work on air in the U.K.’s capital, Shortee held down a 2 year slot on the New York internet station, Alistradio.net where he brought his “Blitz Powermix” to the Big Apple to play the best Hip Hop from the U.K. and U.S. Shortee’s production project ‘Unafraid To Fall’ is on the way…

divider

DJ Katch

In Hollywoodfilmen und billigen Groschenromanen läuft das immer so: Sie trifft ihn in einer perfekten Bar, an der immer genau ein Platz frei ist. Natürlich neben ihm. Er sagt etwas total charmantes und lädt Sie zu einem Drink ein, den der immer freundliche und gerade zufällig gläserpolierende Barmann total Bilderbuchmäßig mixt. Dann kommt der perfekte Song und sie legen unter begeistert klatschendem Publikum locker-easy sofort ein Tänzchen hin, woran Beyoncés Choreographen monatelang schwitzen würden. Danach schnippt er direkt vor der Tür ein Taxi herbei und die perfekte Nacht folgt. Soweit so Klischee. Aber, wer glaubt sowas?

Genau hier kommt DJ KATCH mit seiner neuen Single „LIGHTS OUT (TOO DRUNK)“ um die Ecke, um diesen kitschigen Scheiss mit einer Abrißbirne von einem Track vom Erdboden zu fegen, und mit der Wahrheit, und nichts als der Wahrheit den Club aufzumischen. In seiner neuen Single – und auch in Wahrheit – läuft das nämlich ganz anders: Du weißt das – und wir wissen das. Entweder es wird soviel vorgeglüht, das man nicht mehr in den Club kommt, oder man macht drinnen sehr schnell mit ein paar Kurzen Prozeß, bevor man sich überhaupt traut, irgendwen anzuquatschen. Nach ein paar Sambuca sehen sowieso alle aus wie Supermodels aber nach ein paar weiteren Shots glauben das auch beide Seiten. Das Gezucke auf der Tanzfläche kann man nicht wirklich tanzen nennen, aber hey: Wir sehen geil aus! Natürlich nimmt einen in dem Zustand kein Taxifahrer der Welt mit, und natürlich ist nicht jede Eroberung ein Jackpot. Vor allen Dingen … war man eh too drunk to … Aber scheissdrauf: Was für ein geiler Abend! Wie hiess dieser Song nochmal, bei dem alle durchgedreht sind?

LIGHTS OUT (TOO DRUNK) ist DJ KATCHs Nachfolge-Single zum mit Platin ausgezeichneten Hit “The Horns“. Gemeinsam mit der aus Manchester stammenden Sängerin Hayley, die diesem Song ihre Stimme leiht, macht er mit dieser Nummer endgültig klar, dass er ganz genau weiß, wie das geht, mit den Hits, die demnächst international durch die Decke gehen. Anschnallen, Freunde.

icons_facebook_small icons_twitter_small icons_soundcloud_small Instagram Icon Small

divider

Kevin Iszard

more infos soon

divider

Panchino Perez

more infos soon

divider