Excuse Me

29.12.

DJane Tala

DJ E-Roll

Le Alen

Excuse Me

29.12.

Beginn:23:00
Abendkasse:12€
LineUp:DJane Tala, DJ E-Roll, Le Alen

Good Times

Excuse Me

Begonnen hat alles mit der Idee, die Clubs wieder mit dem Vibe der 90er zu beschallen. So machten es sich die Jungs von Finesse zur Aufgabe, ein ausgefeiltes Konzept auf die Beine zu stellen, um das anspruchsvolle Frankfurter Szenepublikum zu begeistern. Excuse Me bringt Euch zurück zu den Tagen, als legendäre musikalische Größen wie The Notorious B.I.G., 2Pac, Nas, EPMD, KRS-One und Ice Cube das Geschehen beherrschten.

Kreiert wird dieser einzigartige Sound durch ausgewählte DJs, die ganz genau wissen, wie man die 90er aufleben lässt, um Euch den CripWalk und Boogie wieder näher zu bringen:
Um das Jahr zu beschließen, laden wir bereits zum zweiten Mal die DJ-Amazone Tala in den Gibson Club ein, die ihre herausragenden Skills bereits zum 5-jährigen Good Times-Event unter Beweis gestellt hat. Neben dem zu erwartenden Ohrenschmaus hat die Lady übrigens auch optisch einiges zu bieten! Support kommt von Le Alen und E-Roll, der sich inzwischen einen festen Platz unter den Good Times-Residents gesichert hat.
Don’t waste your time – Let‘s have some Good Times!!!

divider

DJane Tala

Die süddeutsche Schönheit „Djane TALA“ verdreht nicht nur mühelos die Köpfe anderer, sondern lässt ebenso abgeklärt die Platten rotieren. Mit ihr erhält neben Glanz und Glamour auch eine explosive Mischung aus R’n’B, Hip Hop, House und Electro House Einzug in jeden Club!

In den letzten 2 Jahren tourte sie quer durch Deutschland, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Etappen von Bodensee über Stuttgart nach Hamburg sind keine Seltenheit mehr für sie.

Es gilt also aufmerksam zu sein und nichts durcheinander zu bringen: „Djane Tala“, nicht Germany’s Next Topmodel sondern Germany’s hottest and most requested female DJ

divider

DJ E-Roll

Der 83´er Jahrgang widmet schon früh seine Aufmerksamkeit der Musik. Geprägt von MJ entwickelte er eine Vorliebe für rhytmische Klänge und Ohrwürmer. Vom Moonwalk zu RUN DMC – und somit zu seiner größten Leidenschaft RnB.

Im Zeitalter der Tonbandkassetten und Vinyl- Platten beginnt Hakan eigene Mixsets zu erstellen.
Ende der 90er Jahre, lernte er den etablierten Dj / Producer & Agency owner Cristian Ruiz da Silva (Alias LocoMania / Cris Ruiz) und seinen späteren Mentor kennen, der ihn das Auflegen noch im Old School Style mit Vinyl lehrt.

Für Old-School schlägt sein Herz noch heute. Sein Engagement und ein fester Wille gepaart mit der Erfahrung seiner Namenhaften Freunde und Kollegen (u.a. Leonardo Aquino und Le Alen) bilden die Plattform seines Erfolges.
Hakan wurde zum festen Bestandteil des Nachtlebens. Seine Beats erstrecken sich weit über das Rhein-Main Gebiet. Der Resident-DJ der angesagten Party Animals und Liquid- Partys ist heute nicht nur gern gesehener „Special Effect“, sondern auch immer ON TIME.

icons_facebook_small

divider

Le Alen

Die vergangenen 5 Jahre hat der Frankfurter Bub Le Alen intensiv genutzt, um sich in der Rhein-Main-Clubszene einen festen Platz im Herzen der Tanzwütigen zu erspielen

Inspiriert von dem King of Pop Michael Jackson, der Houselegende Frankie Knuckles und den Masters at Work zeigte sich seine Leidenschaft für Musik schon in ganz jungen Jahren und brachte ihn schliesslich dazu, seine Kreativität an den Reglern voll auszuleben.

Bei seinen Sets beweist er stets ein gutes Händchen mit viel Gespür für die Wünsche der Crowd und rockt mit einem unverkennbaren Mix aus treibenden Housebeats, sexy Deephouse und Latingrooves jeden Dancefloor. Schon seit der Eröffnung des Gibson ist Le Alen in Frankfurts Lieblingsclub als Resident DJ am Start und reißt mit seiner schon legendär gewordenen Partystimmung das Publikum Woche für Woche aufs Neue mit.

divider