GIBON LOVES SATURDAYS – ZUERICH EDITION

24.6.

DJ CRUZ

OLI ROVENTA

GIBON LOVES SATURDAYS – ZUERICH EDITION

24.6.

Beginn:23:00 Uhr
Abendkasse:12€
LineUp:DJ CRUZ, OLI ROVENTA

Gibson Loves Saturdays

GLS ist die Samstagnacht mit Durchtanz-Garantie: Durch ausgefeilte Technik, Leidenschaft und Liebe zur Housemusik haben sich unsere Residents Oli Roventa und Le Alen in den vergangenen Jahren einen wohlverdienten Kultstatus im Frankfurter Nachtleben erspielt, den sie auch in der kommenden Partysaison wieder jeden Samstag aufs Neue unter Beweis
stellen werden.

Das Gibson-Duo Infernale zaubert Sets von uplifting bis funky, die gekonnt mit ein oder anderen ClassicTrack gewürzt sind.
Neben fantastischen Sänger/innen, energiegeladenen Live-Acts und unwiderstehlich schönen Tänzerinnen, bekommen Oli und Alen wöchentlichen Besuch aus Miami, Paris oder London: Jeden Samstag werden internationale Top-DJ’s wie Crack-T (Artist Alife / Düsseldorf), Miles Slater (BOUJIS/HKG), DJ Pepelz (VIP Room, Paris) oder DJ Katch (The Horns / Artist Alife) gemeinsam mit den beiden House-Meistern die Turntables rocken und für grandiose Partynächte sorgen!

divider

DJ Cruz

Die Disco liebt ihn: DJ Cruz aka Vincent Dubinsky ist mit seinen zarten 26 Jahren schon ein vielbeschäftigter Jet-Setter und gilt als einer der talentiertesten Nachwuchs-DJs weltweit. Seine Begeisterung für die DJ-Berufung entdeckte er bereits als skateboardender Teenie, wenn er auf Boarder-Events den DJs beim Scratchen zuhörte. Mit 15 bekam er seine ersten Turntables geschenkt und damit war der Grundstein für eine bemerkenswert steile Karriere gelegt.

Mit 17 Jahren heimste er den „Rookie of the year“ – Award (CH) ein und sicherte sich seine erste Residency im weltweit bekannten Kaufleuten Club in Zürich. Nur 4 Jahre später gründete er mit „Unashamed Luxury“ sein eigenes Partylabel. Bis heute gilt Unshamed Luxury als eine der besten Partreihen der Schweiz.

2012 stand Vincent dann im Finale des Red Bull Thr3Style Contest in Zürich und heimste hier – fast nebenbei – die Titel „Best Open Format DJ“ und „Best Black Music & Partytune DJ“ ein. Seit 2014 ist Cruz auch als Produzent aktiv und darf sich über den Support von Megastars wie z.B. Avicii, Tiesto oder Grammy-Gewinner Cedric Cervais freuen. Er spielte in den angesagtesten Clubs der internationalen Metropolen und war als Support-Act u.a. für Will.I.Am, Snoop Dogg, Wyclef Jean, Will Smith, Jamiroquai, Eve oder Steve Agnello am Start.

Sein guter Ruf drang bis zu den prominenten Lauschern von Fußballstar Gianluigi Buffon und seiner Gattin, dem Supermodel Alena Seredova, vor: Auf deren Hochzeit, die ihm Twiga Beach Club von Flavio Briatore zelebriert wurde, spielte er u.a. für Karolina Kurkova, Andrea Pirlo und Marcello Lippi.

icons_facebook_small icons_soundcloud_small Instagram Icon Small

divider

Oli Roventa

Vor über 20 Jahren kam der gebürtige Rumäne Oli Roventa gemeinsam mit seiner Familie nach Deutschland und entdeckte hier in der Musik seine erste große Liebe: Schlüsselerlebnis war die legendäre HR3-Clubnight Radioshow, die ihn schon beim ersten Hören derart faszinierte, dass er umgehend mit dem Aufbau seiner Plattensammlung begann.

Seine DJ-Karriere startete Oli dann 1994. Schnell konnte er sich im gesamten Rhein-Main-Gebiet und später auch international etablieren: Er spielte unter anderem mehrere Jahre als Resident DJ im King Kamehameha Club Frankfurt, rockte regelmäßig die bundesweiten Big City Beats-Events und konnte auch im King Kamehameha Club auf Palma de Mallorca überzeugen. Weitere Stationen waren u.a. verschiedene Radioshows, Gigs im Cocoonclub Frankfurt, Buddha Lounge Stuttgart, plus diverse Corporate Events für renommierte Brands wie MTV, Samsung und Telekom.

Seit über einem Jahr hat Oli Roventa nun seinen festen Platz inmitten der Gibson-Clubfamilie rund um Madjid Djamegari gefunden: Hier ist er gemeinsam mit dem Geschäftsführer für das musikalische Konzept verantwortlich und kümmert sich neben seinen Aufgaben als Booker auch als Resident DJ um die standesgemäße Beschallung der Freitage und Samstage im Gibson. Jedes Wochenende begrüßt er als Gastgeber die besten DJs der Welt und spielt Seite an Seite mit lebenden Legenden wie z.B. Frankie Knuckles, David Morales, Simon Dunmore und Dimitri from Paris oder rockt den Club gemeinsam mit den heißesten internationalen Nachwuchs-Talenten wie Noir, HotSince82, The Magician, Nice7, Flashmob oder den Adana Twins. Sein breit gefächertes Aufgabenfeld im Gibson bietet ihm die ideale Plattform, um sein gesamtes musikalisches Know-How einzusetzen und den eigenen Sound stetig weiter zu entwickeln.

A propos Sound: Der experimentierfreudige Rumäne liebt alle Facetten der Housemusik, kombiniert mit Classics, Latin- und Disco Grooves. Et voilá: Fertig ist der unwiderstehliche Mix, mit dem Oli Roventa Woche für Woche die Crowd im Gibson zu überzeugen weiss.

icons_facebook_small icons_soundcloud_small

divider