GIBSON LOVES SATURDAYS

12.8.

CRACK-T

LE ALEN

GIBSON LOVES SATURDAYS

12.8.

Beginn:23:00 Uhr
Abendkasse:12€
LineUp:CRACK-T, LE ALEN

Gibson Loves Saturdays

GLS ist die Samstagnacht mit Durchtanz-Garantie: Durch ausgefeilte Technik, Leidenschaft und Liebe zur Housemusik haben sich unsere Residents Oli Roventa und Le Alen in den vergangenen drei Jahren einen wohlverdienten Kultstatus im Frankfurter Nachtleben erspielt, den sie auch in der kommenden Partysaison wieder jeden Samstag aufs Neue unter Beweis
stellen werden.

Das Gibson-Duo Infernale zaubert Sets von uplifting bis funky, die gekonnt mit ein oder anderen ClassicTrack gewürzt sind.
Neben fantastischen Sänger/innen, energiegeladenen Live-Acts und unwiderstehlich schönen Tänzerinnen, bekommen Oli und Alen wöchentlichen Besuch aus Miami, Paris oder London: Jeden Samstag werden internationale Top-DJ’s wie Crack-T (Artist Alife / Düsseldorf), Miles Slater (BOUJIS/HKG), DJ Pepelz (VIP Room, Paris) oder DJ Katch (The Horns / Artist Alife) gemeinsam mit den beiden House-Meistern die Turntables rocken und für grandiose Partynächte sorgen!

divider

Crack-T

Von deepsten Hip Hop bis R&B, New Disco, House und Pop, bis über aktuelle Hits aus den Charts oder den exklusivsten Mash-up Tunes, bisher hat Crack-T noch immer den Zahn des Publikums getroffen.

Doch auch dem gebürtigen Düsseldorfer sind seine Fähigkeiten nicht in den Schoss gefallen: Alles begann 1995. Dem jungen Crack-T bot sich erstmals die Möglichkeit auf eigens organisierten Hip Hop Jams sein können unter Beweis zu stellen. Vier Jahre lang lernte er so was es heißt ein Club DJ zu sein. Dann kam der erste große Wendepunkt in seiner DJ Karriere: Crack-T lernte auf einer Party DJ Dice (heutzutage als Loco Dice bekannt) und DJ Marvin kennen. Die beiden kümmerten sich fortan um seine Bookings und schafften es in Rekordzeit den Namen Crack-T in NRWs Clubs zu etablieren.

Aus dieser noch heute währenden Freundschaft entwickelte sich der zweite große Wendepunkt: Crack-T wurde der erste und bis heute einzige Resident in Europas Hip Hop Hexenkessel Nr. 1- dem Mondial! Die BeNeLux Staaten eroberte er wie im Fluge. Internationale Bookings wie in Italien, Frankreich, Spanien, Österreich, in der Türkei oder der Schweiz, sowie Gigs als Support Act für Größen wie R.Kelly, Mary J. Blige, Shakira, NKOTB oder Gang Starr ließen nicht lange auf sich warten.

Darüber hinaus ist Crack-T überaus bekannt für seinen großen Output an Mixtapes, wie seine “80´s Edition”, die “Crossover Mixtapes” oder seine “What´s crackin?!” Serie. Nebenbei schreibt er monatliche Kolumnen in diversen Szenemagazinen. Neben seinen wöchentlichen Gigs in internationalen Clubs, spielt er regelmäßig auf Corporate Events von großen internationalen Brands wie Nike, Audi, Diesel oder Mtv. Denn auch die Industrie ist auf den sympathischen Düsseldorfer aufmerksam geworden. Von diversen Firmen wird er als Endoser direkt an der Zielgruppe eingesetzt.

icons_soundcloud_small

divider

Le Alen

Die vergangenen 5 Jahre hat der Frankfurter Bub Le Alen intensiv genutzt, um sich in der Rhein-Main-Clubszene einen festen Platz im Herzen der Tanzwütigen zu erspielen.

Inspiriert von dem King of Pop Michael Jackson, der Houselegende Frankie Knuckles und den Masters at Work zeigte sich seine Leidenschaft für Musik schon in ganz jungen Jahren und brachte ihn schliesslich dazu, seine Kreativität an den Reglern voll auszuleben.

Bei seinen Sets beweist er stets ein gutes Händchen mit viel Gespür für die Wünsche der Crowd und rockt mit einem unverkennbaren Mix aus treibenden Housebeats, sexy Deephouse und Latingrooves jeden Dancefloor. Schon seit der Eröffnung des Gibson ist Le Alen in Frankfurts Lieblingsclub als Resident DJ am Start und reißt mit seiner schon legendär gewordenen Partystimmung das Publikum Woche für Woche aufs Neue mit.

divider