Just #1

18.5.

Frank Jez

Vietdee

Oli Roventa

Just #1

18.5.

Beginn:23:00
Abendkasse:12€
LineUp:Frank Jez, Vietdee, Oli Roventa

Just #1

Nach einer kleinen kreativen Pause geht Just #1 in die nächste Runde: Die Partykenner(innen) unter Euch haben vielleicht schon mitbekommen, wie hier gefeiert wird.

Grenzen sind da, um überschritten zu werden und wie gewohnt haben wir wieder diverse Specials zur Freude und Erbauung der Gäste vorbereitet.

Hier darfst Du Dinge tun, vor denen Du bisher Angst hattest. Lachen. Fehler machen. Feiern, bis die Füße schmerzen. Den Tag mit einem Lächeln beginnen und mit Champagner ausklingen lassen. Denn schließlich bist Du nur einmal jung, oder nicht?! Nichts bereuen, Ja! zu Allem & dann noch der abwechslungsreiche Open Format-Partysoundtrack von Frank Jez, DJ VietDee & Oli Roventa.

divider

Frank Jez

Frank Jez konnte sich vor allem in Europa einen festen Platz erspielen, bereist aber mittlerweile fast alle musikalischen Hot Spots dieser Welt.

Du kannst Ihn in Dubai, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Hong Kong, Norwegen oder England antreffen.

Auf seiner eindrucksvollen Referenzliste finden sich neben internationalen Top Clubs auch Superstars wie z.B. Trey Songz, Chris Brown, Rihanna oder Justin Bieber, die Frank als DJ für ihre privaten Parties buchen.

divider

Vietdee

VietDee startete seine Karriere 2010 und begeistert seitdem ein Partyvolk nach dem andern.

Sein Mashup-Style aus Black und Housetunes findet sowohl national wie auch international Anerkennung, was sich in seiner Referenzenliste wiederspiegelt.

Seit 2017 ist er unser Just #1 Resident und lässt Eure Herzen höher schlagen.

divider

Oli Roventa

Vor über 20 Jahren kam der gebürtige Rumäne Oli Roventa gemeinsam mit seiner Familie nach Deutschland und entdeckte hier in der Musik seine erste große Liebe: Schlüsselerlebnis war die legendäre HR3-Clubnight Radioshow, die ihn schon beim ersten Hören derart faszinierte, dass er umgehend mit dem Aufbau seiner Plattensammlung begann.

Seine DJ-Karriere startete Oli dann 1994. Schnell konnte er sich im gesamten Rhein-Main-Gebiet und später auch international etablieren: Er spielte unter anderem mehrere Jahre als Resident DJ im King Kamehameha Club Frankfurt, rockte regelmäßig die bundesweiten Big City Beats-Events und konnte auch im King Kamehameha Club auf Palma de Mallorca überzeugen. Weitere Stationen waren u.a. verschiedene Radioshows, Gigs im Cocoonclub Frankfurt, Buddha Lounge Stuttgart, plus diverse Corporate Events für renommierte Brands wie MTV, Samsung und Telekom.

Seit über einem Jahr hat Oli Roventa nun seinen festen Platz inmitten der Gibson-Clubfamilie rund um Madjid Djamegari gefunden: Hier ist er gemeinsam mit dem Geschäftsführer für das musikalische Konzept verantwortlich und kümmert sich neben seinen Aufgaben als Booker auch als Resident DJ um die standesgemäße Beschallung der Freitage und Samstage im Gibson. Jedes Wochenende begrüßt er als Gastgeber die besten DJs der Welt und spielt Seite an Seite mit lebenden Legenden wie z.B. Frankie Knuckles, David Morales, Simon Dunmore und Dimitri from Paris oder rockt den Club gemeinsam mit den heißesten internationalen Nachwuchs-Talenten wie Noir, HotSince82, The Magician, Nice7, Flashmob oder den Adana Twins. Sein breit gefächertes Aufgabenfeld im Gibson bietet ihm die ideale Plattform, um sein gesamtes musikalisches Know-How einzusetzen und den eigenen Sound stetig weiter zu entwickeln.

A propos Sound: Der experimentierfreudige Rumäne liebt alle Facetten der Housemusik, kombiniert mit Classics, Latin- und Disco Grooves. Et voilá: Fertig ist der unwiderstehliche Mix, mit dem Oli Roventa Woche für Woche die Crowd im Gibson zu überzeugen weiss.

divider