The Layover – Destination Madrid

30.4.

Fönk

Le Alen

Manu Suarez

The Layover – Destination Madrid

30.4.

Beginn:23:00
Abendkasse:12€
LineUp:Fönk, Le Alen, Manu Suarez, Flamenco Fatal

The Layover

Olé!!! Folge uns mit einem Layover-Vorfeiertags-Special in die spanische Hauptstadt Madrid – Die Stadt des Flamenco, der Fiesta und der Toreros: Madrid, eine der größten Metropolregionen Europas mit rund 7 Millionen Einwohnern, streitet sich nicht ohne Grund mit New York um den Titel der „Stadt, die niemals schläft“

Wer Madrid bereits erleben durfte, wird zugeben müssen, dass die Spanier definitiv „muy loco“ sind – und eine schier unerschöpfliche Partyausdauer an den Tag legen können. Diese lebendige Stadt ist aber neben ihrem urbanen Nachtleben auch für Traditionelleres, wie z.B. stolze Toreros, wilde Fiestas und leidenschaftliche Flamencotänzerinnen bekannt.

 

Abgerundet wird unsere Spanische Nacht durch bezaubernde Stewardessen, welche landestypische Give Aways und Süßspeisen aus originalen LH-Bordtrolleys servieren. Damit kein Crewmitglied lange anstehen muss, gibt es wie gewohnt eine separate Fastlane für alle Airliner. Schnellen und bevorzugten Einlass gibt es dort mit einer gültigen Airline-ID.

’’Boarding completed and ready for take off – The Layover goes Madrid”

divider

Fönk

Im Rahmen des Layover – Events erwarten wir mit Spannung das Deutschland-Debüt des aus Madrid stammenden Lokalmatadors, DJ und Produzenten Fönk.

In den vergangenen 15 Jahren spielte er in ganz Spanien auf den angesagtesten Events und stand auch bereits an der Seite legendärer Künstler wie DJ Jazzy Jeff oder dem aktuellen TOP 10 Sänger J. Balvin auf der Bühne. Top-Brands wie z.B. Jean-Paul Gaultier, Adidas und Red Bull gehören ebenfalls zu seinen Kunden. Auch auf internationalen Festivals ist Fönk ein gern gesehener Gast – jüngst konnte man ihn z.B. auf dem „On the Beach Festival“ von Live Nation an der Seite von Rihanna und Tinie Tempah in Finnland erleben.

divider

Le Alen

Die vergangenen 5 Jahre hat der Frankfurter Bub Le Alen intensiv genutzt, um sich in der Rhein-Main-Clubszene einen festen Platz im Herzen der Tanzwütigen zu erspielen.

Inspiriert von dem King of Pop Michael Jackson, der Houselegende Frankie Knuckles und den Masters at Work zeigte sich seine Leidenschaft für Musik schon in ganz jungen Jahren und brachte ihn schliesslich dazu, seine Kreativität an den Reglern voll auszuleben.

Bei seinen Sets beweist er stets ein gutes Händchen mit viel Gespür für die Wünsche der Crowd und rockt mit einem unverkennbaren Mix aus treibenden Housebeats, sexy Deephouse und Latingrooves jeden Dancefloor. Schon seit der Eröffnung des Gibson ist Le Alen in Frankfurts Lieblingsclub als Resident DJ am Start und reißt mit seiner schon legendär gewordenen Partystimmung das Publikum Woche für Woche aufs Neue mit.

divider

Manu Suarez

Ein weiteres Highlight wird die Live-Performance des Gitarristen und Produzenten Manu Suarez sein.

Geprägt durch seine spanischen Wurzeln erobert der Vollblut-Musiker und Gründer der „Spanish Music Mafia“ seit 1993 die Herzen des Publikums in ganz Europa mit einer unwiderstehlichen Kombination aus Talent und Latino-Charme.

divider

Flamenco Fatal

On Top haben wir mit Flamenco Fatal eine weitere Live-Performance der Extraklasse engagiert. Es wird atemberaubend, beeindruckend und absolut wundervoll anzuschauen sein!

divider