THE LAYOVER

30.4.

SAM YOUNG

LE ALEN

ROB MACH

BABY-JANE

SEKONDSKILL

THE LAYOVER

30.4.

Beginn:23:00 Uhr
Abendkasse:12€
LineUp:SAM YOUNG, LE ALEN, ROB MACH, BABY-JANE, SEKONDSKILL

The Layover

Nach einer zweijährigen kreativen Pause meldet sich THE LAYOVER mit einem regelrechten Big Bang, in sein 8. Jahr, mit frischem Wind und neuem Elan zurück. Und auch dieses Mal wird eine Weltmetropole sinnbildlich bereist und als Destination zelebriert, als wäre man vor Ort.

Zum Tanz in den Mai werden am Sonntag den 30.04.17 im GIBSON abermals Airliner & Friends zum beliebten Eventformat mit neuer musikalischer Ausrichtung herzlich zum Feiern eingeladen. Dabei geht die Reise dieses Mal nach Great Britain, into the capital of the United Kingdom – LONDON.

Als eines der bedeutendsten Kultur- und Handelszentren der Welt, zählt London mit seinen 13,6 Millionen Einwohner zur bevölkerungsreichsten Stadt in Europa. Hierbei ist die Kunst- und Modeszene nach wie vor führend und auch musikalisch einer der wichtigsten Vorreiter weltweit. Wir wollen jedoch weder zu Fish and Chips noch zur Tea Time einladen, sondern haben an diesem Abend Großes vor.

LichtAN:LICHTAUS sorgt auch diesmal mit Kreativität und Ideenreichtum für die visuelle Bespielung der LED-Wand im Gibson. Ein wahrer Augenschmaus.

Abgerundet wird das Ganze durch bezaubernde Stewardessen, welche landestypische Give Aways und Süßspeisen aus originalen Bordtrolleys servieren.

Und damit kein Crewmitglied lange anstehen muss, gibt es wie gewohnt eine separate FASTLANE für alle Airliner. Schnellen und bevorzugten Einlass gibt es dort mit gültiger AIRLINE ID.

Begleitet uns in das hippe und kosmopolitische London und seid dabei, wenn es heißt:

’’boarding completed and ready for take off – The Layover goes London”

Facebook Icon Small

divider

Sam Young

Erneut haben wir keine Mühen und Kosten gescheut, euch das Beste aus London zu bieten und fliegen zu diesem Anlass den international renommierten Open Format DJ und Produzenten, sowie zweifachen Gewinner des London Club & Bar Awards, SAM YOUNG, welcher sein Debüt im Gibson haben wird, ein.

Als regelrechter Favorit der Londoner Kunst- und Fashionszene, spielte er bereits auf Adelshochzeiten (Freddie Windsor), Promi-Geburtstagsfeiern (Elton John) bis hin zu exklusiven Galas (F1 Monaco Grand Prix) und Filmpremieren (Entourage, Sex and the City). Selbst Hollywood Star George Clooney buchte ihn bereits als DJ für seine Hochzeit und auch auf der Eheschließung des ehemaligen Deutschen Nationalmannschaftskapitäns Bastian Schweinsteiger war er für die musikalische Darbietung verantwortlich. Ein weltweites Unikat das seines Gleichen sucht

icons_facebook_small

divider

DJ Le Alen

Die vergangenen 5 Jahre hat der Frankfurter Bub Le Alen intensiv genutzt, um sich in der Rhein-Main-Clubszene einen festen Platz im Herzen der Tanzwütigen zu erspielen.

Inspiriert von dem King of Pop Michael Jackson, der Houselegende Frankie Knuckles und den Masters at Work zeigte sich seine Leidenschaft für Musik schon in ganz jungen Jahren und brachte ihn schliesslich dazu, seine Kreativität an den Reglern voll auszuleben.

Bei seinen Sets beweist er stets ein gutes Händchen mit viel Gespür für die Wünsche der Crowd und rockt mit einem unverkennbaren Mix aus treibenden Housebeats, sexy Deephouse und Latingrooves jeden Dancefloor. Schon seit der Eröffnung des Gibson ist Le Alen in Frankfurts Lieblingsclub als Resident DJ am Start und reißt mit seiner schon legendär gewordenen Partystimmung das Publikum Woche für Woche aufs Neue mit.

icons_facebook_small icons_twitter_small icons_soundcloud_small Instagram Icon Small

divider

Rob Mach

Natürlich darf bei so einem regelrechten Happening kein live Musiker fehlen und deswegen wird ebenfalls aus UK einer der renommiertesten Saxofonisten zu seinem Debüt im Gibson eingeflogen.

ROB MACH ist nicht ohne Grund der Resident des elitären Londoner Playboy Clubs, im members only Mayfair Club & Casino. Auch international ist er regelmäßig zu Gast auf high class Events mit seinem legendären LED Saxofon und begeistert wie kein anderer. Ein einzigartiges Soundspektakel mit visuellen Highlights.

Twitter Icon Small Instagram Icon Small Facebook Icon Small

divider

Baby-Jane

Ein weiteres Amüsement für die Augen ist BAYBJANE. Um ganz ehrlich zu sein, gibt es keine adäquate Bezeichnung für seine Kunst. Bunt, schrill, unberechenbar, androgyn, humorvoll und komplett anders sind nur ein paar passende Adjektive für seine ungewöhnliche Art Menschen simultan zu begeistern.

divider

Secondskill

Als wäre dies nicht bereits genug, setzen wir noch einen drauf und haben mit SECONDSKILL eine ganz besondere Performance der Extraklasse. Atemberaubend, beeindruckend und wundervoll sind nur wenige Worte, die sie beschreibt und man darf mehr als gespannt sein.

divider