URBANICE

21.4.

LADY BEE

DJ KATCH

KEVIN ISZARD

URBANICE

21.4.

Beginn:23:00 Uhr
Abendkasse:12€
LineUp:LADY BEE, DJ KATCH, KEVIN ISZARD

Urbanice

Während URBANICE-Gastgeber DJ KATCH mit seiner aktuellen Single „Lights Out (Too Drunk)“ derzeit erneut die internationalen Charts erklimmt, bereitet sich der GIBSON CLUB FRANKFURT schon mal auf die in Kürze anstehenden Feierlichkeiten zum 5jährigen Jubiläum des Club-Bestehens vor.

Ja, ihr habt richtig gelesen – seit inzwischen 5 Jahren steigen Eure Lieblingsparties im pulsierenden Herzen der Stadt. So auch die legendäre Eventreihe URBANICE, die mit ihrem April-Date, bereits eine Woche vor dem offiziellen Geburtstagstermin, das klassische 50Cent-Motto „We gon‘ party like it’s your birthday“ mal wieder eindrucksvoll in die Tat umsetzen wird.

Wie die Zeit verfliegt…. Und was für unvergessliche Nächte wir gemeinsam, stets begleitet vom Besten, was das Urban Music Genre zu bieten hat, bislang erleben durften…. Da hat sicherlich jeder von Euch die ein oder andere Geschichte zu erzählen 😉

Und auch weiterhin wird bei uns Geschichte geschrieben:

Passend zum Anlass, klatschen wir Euch diesmal ein extra leckeres Stück Torte auf die Plattenteller: Multitalent LADY BEE, seit Jahren erfolgreich als MC, Producer und gefragte DJane, reist aus dem schönen Amsterdam an, um Euch die Kerzen auszupusten. Die beim Label SPINNING RECORDS gesignte Künstlerin kann bereits einige Chart-Erfolge aufweisen und beschreibt sich selbst als „sweetest bad-ass on the planet“ und ihre Mixes als „feminin and sexy with toughness and balls“. Na wenn das nicht mal nach einer extraordinären Mischung klingt…. AmsterDAMN!

Twitter Icon Small Facebook Icon Small Instagram Icon Small

divider

Lady Bee

Sweet like chocolate but Murdering Dem on the beats! With releases on Mad Decent, Mixmash & Dim Mak and Spinnin Records, she’s conquering the globe.

Facebook Icon Small Instagram Icon Small Twitter Icon Small Soundcloud Icon Small

divider

DJ Katch

In Hollywoodfilmen und billigen Groschenromanen läuft das immer so: Sie trifft ihn in einer perfekten Bar, an der immer genau ein Platz frei ist. Natürlich neben ihm. Er sagt etwas total charmantes und lädt Sie zu einem Drink ein, den der immer freundliche und gerade zufällig gläserpolierende Barmann total Bilderbuchmäßig mixt. Dann kommt der perfekte Song und sie legen unter begeistert klatschendem Publikum locker-easy sofort ein Tänzchen hin, woran Beyoncés Choreographen monatelang schwitzen würden. Danach schnippt er direkt vor der Tür ein Taxi herbei und die perfekte Nacht folgt. Soweit so Klischee. Aber, wer glaubt sowas?

Genau hier kommt DJ KATCH mit seiner neuen Single „LIGHTS OUT (TOO DRUNK)“ um die Ecke, um diesen kitschigen Scheiss mit einer Abrißbirne von einem Track vom Erdboden zu fegen, und mit der Wahrheit, und nichts als der Wahrheit den Club aufzumischen. In seiner neuen Single – und auch in Wahrheit – läuft das nämlich ganz anders: Du weißt das – und wir wissen das. Entweder es wird soviel vorgeglüht, das man nicht mehr in den Club kommt, oder man macht drinnen sehr schnell mit ein paar Kurzen Prozeß, bevor man sich überhaupt traut, irgendwen anzuquatschen. Nach ein paar Sambuca sehen sowieso alle aus wie Supermodels aber nach ein paar weiteren Shots glauben das auch beide Seiten. Das Gezucke auf der Tanzfläche kann man nicht wirklich tanzen nennen, aber hey: Wir sehen geil aus! Natürlich nimmt einen in dem Zustand kein Taxifahrer der Welt mit, und natürlich ist nicht jede Eroberung ein Jackpot. Vor allen Dingen … war man eh too drunk to … Aber scheissdrauf: Was für ein geiler Abend! Wie hiess dieser Song nochmal, bei dem alle durchgedreht sind?

LIGHTS OUT (TOO DRUNK) ist DJ KATCHs Nachfolge-Single zum mit Platin ausgezeichneten Hit “The Horns“. Gemeinsam mit der aus Manchester stammenden Sängerin Hayley, die diesem Song ihre Stimme leiht, macht er mit dieser Nummer endgültig klar, dass er ganz genau weiß, wie das geht, mit den Hits, die demnächst international durch die Decke gehen. Anschnallen, Freunde.

divider

Kevin Iszard

divider