Gibson Faces

It’s all about Hanna

Icons_arrow-down-white

Egal ob als Model, Studentin oder in der Finanz- oder Medienbranche – Unser Dezemberface Hanna hat in ihren jungen Jahren schon so einiges an Berufserfahrungen gesammelt. Seit gut zwei Jahren hat sie sich aber ihren eigentlichen Traum, der immer im Hinterkopf schlummerte, verwirklicht und sich mit ihrer Agentur HANNANIK selbstständig gemacht.

Der Traum von der eigenen Modelagentur

 

Hanna, was hast Du gemacht, bevor Du Dich selbstständig gemacht hast?
“Selbständig habe ich mich bereits kurz nach meinem Abitur gemacht und arbeitete seither nebenbei als Model. Nach meinem Studium der Politik- und Soziallwissenschaften habe ich zunächst mehrere Jahre als Quereinsteiger in der Finanz- und später in der Medienbranche gearbeitet, wodurch ich mir das nötige betriebswirtschaftliche Grundverständnis aneignen konnte.”

Wie kam es dann zu der Entscheidung, dass Du Dein eigener Chef werden willst?
“Der Gedanke daran, viel zu arbeiten und dabei sein eigener Chef zu sein, hat mich schon immer gereizt. Ich wollte unbedingt das machen, was mir Freude bereitet, wofür ich mich wirklich interessiere und mehr Verantwortung übernehmen. Dank der Unterstützung durch meinem Lebens- und mittlerweile auch Geschäftspartner habe ich dann vor ca. 2 Jahren den Mut gefasst, diese Überlegungen Schritt für Schritt zu verwirklichen.”

Was war Deine größte Sorge, bevor Du Dich selbstständig gemacht hast?
“Dass Selbständigkeit mit einem existenziellen Risiko verbunden ist, war mir klar. Insbesondere die Tatsache, dass bereits viele Agenturen auf dem Markt tätig sind, machte mir Sorgen. Ich habe mir viele Gedanken darüber gemacht was passieren würde, wenn Aufträge ausbleiben oder man einfach überfordert ist. Aber ich denke jeder frisch gebackene Existenzgründer kennt solche Sorgen und glücklicherweise erleben wir aktuell das Gegenteil.”

Welche Erfahrungen hast Du bisher gemacht – Stimmt der Spruch Selbstständig = Selbst & Ständig?
“Absolut! Dem Spruch kann ich voll und ganz zustimmen. Jeder Tag ist eine neue Herausforderung. Man muss bereit sein, Neues zu lernen, viel zu recherchieren, sich mit Dingen beschäftigen, die einem gänzlich unbekannt sind und das auch häufig bis tief in die Nacht. Ich denke das Wichtigste ist, Schwierigkeiten oder Hindernisse als Chancen zu begreifen, etwas zu verbessern. Auch wenn das Eine oder Andere mal länger dauert, am Ende wird man mit Erfolg entlohnt.”

Welche Vorteile und welche Nachteile im Vergleich zu Deinem früheren Berufsleben konntest Du bisher feststellen?
“Die Vorteile bestehen zweifellos darin, dass man seinen Berufsalltag selbst bestimmen kann. Ich kann die Entscheidungen selber treffen, meine eigenen Ideen und Ziele verwirklichen und bin dadurch unabhängig. Vor allem das Gefühl sein eigenes Unternehmen jeden Tag wachsen zu sehen ist spektakulär! Die hohe Arbeitsbelastung und die Abhängigkeit von der Auftragslage gehören definitiv zu den Nachteilen. Aber dafür lebt man seinen Traum.”

Photo (centre) by Marius Narzynski

Du bist bei Euch auch für das Booking zuständig. Gibt es eine witzige Situation, in der Du schon mal ein Model angesprochen oder entdeckt hast?
“Na klar! Als absolute Schuhliebhaberin, findet man mich öfters in dem einen oder anderen Schuhgeschäft. Eines Tages beim Durchstöbern ist mir ein junger Mann aufgefallen, der genau unseren Modelkriterien entsprach. Ich habe mich bei ihm vorgestellt und ihn direkt zum Casting bei uns in die Agentur eingeladen. Da er gerade in dem Geschäft als Kundenberater arbeitete, war es eine gute Gelegenheit mich gleichzeitig über aktuelle Rabatte zu erkundigen. Eine Win-Win Situation, würde ich sagen (lacht).”

Welche Tipps kannst Du interessierten angehenden Models und Bewerbern mit auf den Weg geben?
“Die Vision bewundert zu werden, für bekannte Designer auf dem Laufsteg zu laufen oder auf dem Cover eines bekannten Magazins zu landen, sind die typischen Vorstellungen und Wünsche vieler junger Frauen. Erreichen werden das aber nur Wenige und das sollte jedem klar sein. Aussehen, Model-Maße, eine starke Persönlichkeit, Disziplin und Durchhaltevermögen sind entscheidend für eine erfolgreiche Modelkarriere.”

Wie kann man sich bei Euch bewerben?
“Am besten bewirbt man sich unter www.hannanik.de oder alternativ auch per E-Mail an info@hannanik.de. Man braucht dafür weder Vorkenntnisse noch professionelles Bildmaterial. Es reicht völlig aus uns 2-3 simple Portrait- und Ganzkörperaufnahmen ohne Make-up mit einer kurzen Info über sich inkl. Größe und Maße zu schicken. Wenn man unseren Agenturanforderungen entspricht, wird man zu einem persönlichen Casting eingeladen.”

Eure Seite wird auch auf Polnisch und Russisch angeboten. Habt Ihr eine internationale Ausrichtung, seid Ihr in diesen Märkten auch tätig?
“Wir beide sind mehrsprachig und möchten potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern die Möglichkeit bieten einfacher mit uns in Kontakt zu treten. Eine internationale Ausrichtung ist geplant. Wir möchten uns aber erstmal auf unsere Heimat konzentrieren und das ist Frankfurt!”

Woher kam die Idee, nicht nur eine Modelagentur zu gründen, sondern auch Tänzer und Darsteller in Euer Portfolio mit einzubeziehen?
“In meiner ursprünglichen Heimat Ukraine tanzte ich seit meiner Kindheit Ballett. Standard- und Lateinamerikanischer Tanz und Schauspielerfahrung kamen später hinzu. Es war nahe liegend dieses Know-How zu nutzen um sich als Agentur breiter aufzustellen. Vor allem freuen wir uns über die Vorstellung zentraler Knotenpunkt für kreative Talente zu sein.”

Auf Euren Social Media Kanälen sieht man viele Fotos von Shootings und Fashionshows. Bist Du selbst auch immer vor Ort?
“Ganz genau, wir legen viel Wert darauf immer persönlich vor Ort zu sein. Eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist das A und O. Wir kennen alle unsere Kunden und Models persönlich und begleiten sie gerne zu den Fashion Shows oder Shootings. Es entwickeln sich dabei langfristige Partnerschaften auf freundschaftlicher Ebene.”

Der Jahreswechsel steht an – Was habt Ihr Euch nächstes Jahr als Ziel gesetzt oder als guten Vorsatz?
“Es steht einiges auf dem Plan. Vor allem möchten wir unsere Model und Talentkartei weiter ausbauen, sodass wir mehrere Castings veranstalten werden. Also wer auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte unsere Updates bei Facebook unter „HANNANIK – Model & Talent Agency“ nicht verpassen.”

divider
divider