Metric

14.11.

Metric

14.11.

Vorverkauf:https://www.ticketmaster.de/artist/metric-tickets/29403?cities=60065

Metric

METRIC gaben jetzt ihre Headliner Tour bekannt, die zwischen dem 30. Oktober und 14. November unter anderem Station in Hamburg, Berlin, Wien, München, Zürich und Frankfurt macht. Begleitend zur Ankündigung ist nun auch „Dark Saturday”, METRICs brandneuer Song und gleichzeitig die erste Singleauskopplung aus ihrem kommenden, für den 21. September geplanten Studioalbum, überall erhältlich.

„Dies ist unser siebtes Album als Band“, erzählt die legendäre Frontfrau Emily Haines. „Wir wählten ‚Dark Saturday‘ als musikalischen Vorboten zum Album, damit die Leute hören, dass unsere Gitarren in voller Stärke zurück sind. Der Text handelt von einer dystopischen Szene im Nachtleben der Superreichen, wo Party Girls widerliche Dinge sagen wie ‚ich bin so reich, alles ist umsonst‘.“

 

Zum ersten Mal seit drei Alben ist Gitarrist Jimmy Shaw nicht als Koproduzent aufgetreten und hat die Verantwortung an Justin Meldal-Johnsen abgegeben, dessen musikalische Kollaborationen M83, Beck und Nine Inch Nails beinhalten, um nur einige zu nennen. Das im eigenen Studio in Toronto aufgenommene Album wurde von Tony Hoffer gemixt, mit dem METRIC zum ersten Mal zusammenarbeiteten und dessen zahlreiche Credits Phoenix, Depeche Mode und Air umfassen.

 

„Justin war genau der Produzent, den wir für dieses Album gebraucht haben“, erklärt Shaw. „Er war mit jedem Bandmitglied auf Augenhöhe und hat erkannt, wo die Stärken des einzelnen liegen. Das habe ich nach so langer Zeit in der Band nicht mehr gekonnt. Wir konnten uns wie früher auf das Spielen konzentrieren. Das Album aufzunehmen, hat uns wieder näher zusammengebracht. Und ich denke, das hört man.“

 

Das Musikvideo zu „Dark Saturday“ wurde ebenfalls heute veröffentlicht. Nach der Premiere auf Rolling Stone, NME und weiteren führenden internationalen Medienpartnern kann es hier angeschaut werden.

Obwohl weder Titel, Artwork noch Tracklist für das Album bekanntgegeben wurden, hat die Band eine Pre-Order-Kampagne auf ihrer Website gestartet, wo eine Reihe von Bundle-Optionen erhältlich sind. Fans, die früh bestellen, erhalten mit ihrem Kauf eine kostenlose signierte, limitierte Vinyl-Edition von „Dark Saturday“, solange der Vorrat reicht.

 

Alle Vorbestellungen beinhalten einen sofortigen „instant-grat“ Download von „Dark Saturday“ und werden kurz vor der Veröffentlichung verschickt. Zwei weitere „instant-grat“-Songs werden zudem noch kurz vor Erscheinen des Albums zur Verfügung gestellt.

 

Am 12. Juli starteten METRIC ihre 38 Termine umfassende Tour in Nordamerika im Vorprogramm der Rocklegenden Smashing Pumpkins. Im Anschluss geben METRIC 20 Headliner-Konzerte, für die die Fans vorab Tickets im Presale erwerben können. Der allgemeine Vorverkauf startet am 20. Juli. Der Tourtrailer mit allen Terminen kann hier angesehen werden.

divider