Urban Club Band

24.1.

Urban Club Band

DJ Katch

E-Roll

Urban Club Band

24.1.

Einlass:21:00
Abendkasse:bis 22 Uhr frei, danach 10€
Support:Urban Club Band, DJ Katch, E-Roll

Urban Club Band

Die Urban Club Band ist eine bundesweit bekannte Formation, die für einen unverwechselbar mitreißenden und einzigartigen Clubsound steht.

Jeden Donnerstag setzt die Fusion von futuristischem Clubdesign sowie begeisternder Bühnen-Performance neue Maßstäbe im Bereich Live-Club Entertainment. Als Kopf und Herz der UCB hat sich Mick Woll etabliert und ist verantwortlich für das bunte Ensemble von Spitzenmusikern. Wöchentlich präsentiert die UCB auf der Gibson-Bühne ausgereifte Club-Sets mit enormer Live-Power. Höhepunkte des Frankfurter Live-Konzeptes sind die wechselnden Gastauftritte von international bekannten Künstlern, die noch einmal zusätzlich für Furore sorgen.

Ganz arbeitnehmerfreundlich beginnt der Live-Donnerstag bereits um 21.00 Uhr. Früh auftauchen lohnt sich, denn der Eintritt ist bis 22.00 Uhr frei! Im Anschluss an die Band stehen die DJs immer in wöchentlich wechselnder Zusammensetzung, aber stets im schlagkräftigen Doppelpack an den Decks.

divider

Urban Club Band

Deutschlands Club Band Nr. 1 aus Frankfurt, seit mehr als einem Jahrzent auf Europas Bühnen live zu erleben!

Kultstatus erlangte die Band durch Ihr über 10jähriges Engagement jeden Donnerstag im international bekannten King Kamehameha Club als King Kamehameha Club Band. Seit 2013 zieht sie als URBAN CLUB BAND in unveränderter Besetzung das Publikum in ihren Bann.

Als Kopf und Herz der Band ist Mick Woll verantwortlich für das bunte Ensemble von Spitzenmusikern, zu dessen festem Bestandteil unter anderem auch international bekannte Stars wie der New Yorker Sänger Dante Thomas (bekannt durch seinen Welthit „Miss California“) oder Jennifer Braun (Star für Oslo) zählen. Dazu spielen alle Bandmitglieder auf internationalem Top-Niveau und unter ihren Referenzen befinden sich klanghafte Namen wie: Herbert Grönemeyer, Xavier Naidoo, Gregor Meyle, Emma Lanford, uvm.

Mit begeisternden Bühnen Performances ist die URBAN CLUB BAND nicht nur im Gibson Club, sondern auch bei namhaften Kunden auf Company Events, Roadshows und Galas zu Hause. Als eine der besten Coverbands Deutschlands zählt die URBAN CLUB BAND somit zu den meistgebuchtesten Formationen der Club- und Eventszene.

icons_facebook_small

divider

DJ Katch

In Hollywoodfilmen und billigen Groschenromanen läuft das immer so: Sie trifft ihn in einer perfekten Bar, an der immer genau ein Platz frei ist. Natürlich neben ihm. Er sagt etwas total charmantes und lädt Sie zu einem Drink ein, den der immer freundliche und gerade zufällig gläserpolierende Barmann total Bilderbuchmäßig mixt. Dann kommt der perfekte Song und sie legen unter begeistert klatschendem Publikum locker-easy sofort ein Tänzchen hin, woran Beyoncés Choreographen monatelang schwitzen würden. Danach schnippt er direkt vor der Tür ein Taxi herbei und die perfekte Nacht folgt. Soweit so Klischee. Aber, wer glaubt sowas?

Genau hier kommt DJ KATCH mit seiner neuen Single „LIGHTS OUT (TOO DRUNK)“ um die Ecke, um diesen kitschigen Scheiss mit einer Abrißbirne von einem Track vom Erdboden zu fegen, und mit der Wahrheit, und nichts als der Wahrheit den Club aufzumischen. In seiner neuen Single – und auch in Wahrheit – läuft das nämlich ganz anders: Du weißt das – und wir wissen das. Entweder es wird soviel vorgeglüht, das man nicht mehr in den Club kommt, oder man macht drinnen sehr schnell mit ein paar Kurzen Prozeß, bevor man sich überhaupt traut, irgendwen anzuquatschen. Nach ein paar Sambuca sehen sowieso alle aus wie Supermodels aber nach ein paar weiteren Shots glauben das auch beide Seiten. Das Gezucke auf der Tanzfläche kann man nicht wirklich tanzen nennen, aber hey: Wir sehen geil aus! Natürlich nimmt einen in dem Zustand kein Taxifahrer der Welt mit, und natürlich ist nicht jede Eroberung ein Jackpot. Vor allen Dingen … war man eh too drunk to … Aber scheissdrauf: Was für ein geiler Abend! Wie hiess dieser Song nochmal, bei dem alle durchgedreht sind?

LIGHTS OUT (TOO DRUNK) ist DJ KATCHs Nachfolge-Single zum mit Platin ausgezeichneten Hit “The Horns“. Gemeinsam mit der aus Manchester stammenden Sängerin Hayley, die diesem Song ihre Stimme leiht, macht er mit dieser Nummer endgültig klar, dass er ganz genau weiß, wie das geht, mit den Hits, die demnächst international durch die Decke gehen. Anschnallen, Freunde.

icons_facebook_small icons_twitter_small icons_soundcloud_small Instagram Icon Small

divider

DJ E-Roll

Der 83´er Jahrgang widmet schon früh seine Aufmerksamkeit der Musik. Geprägt von MJ entwickelte er eine Vorliebe für rhytmische Klänge und Ohrwürmer. Vom Moonwalk zu RUN DMC – und somit zu seiner größten Leidenschaft RnB.

Im Zeitalter der Tonbandkassetten und Vinyl- Platten beginnt Hakan eigene Mixsets zu erstellen.
Ende der 90er Jahre, lernte er den etablierten Dj / Producer & Agency owner Cristian Ruiz da Silva (Alias LocoMania / Cris Ruiz) und seinen späteren Mentor kennen, der ihn das Auflegen noch im Old School Style mit Vinyl lehrt.

Für Old-School schlägt sein Herz noch heute. Sein Engagement und ein fester Wille gepaart mit der Erfahrung seiner Namenhaften Freunde und Kollegen (u.a. Leonardo Aquino und Le Alen) bilden die Plattform seines Erfolges.
Hakan wurde zum festen Bestandteil des Nachtlebens. Seine Beats erstrecken sich weit über das Rhein-Main Gebiet. Der Resident-DJ der angesagten Party Animals und Liquid- Partys ist heute nicht nur gern gesehener „Special Effect“, sondern auch immer ON TIME.

icons_facebook_small

divider